Du hast in der Gymnasiumstraße 83 maturiert? Dann komm ins große altersunabhängige Klassenzimmer und knüpfe alte und neue Kontakte innerhalb einer vertrauensvollen Gruppe von Menschen und profitiere vom AbsolventInnen Netzwerk!

So war das Kamingespräch am 10. Oktober!

Wir waren alle sehr gespannt, was uns unser Gastgeber Markus Breitenecker, Maturajahrgang 1987, erfolgreicher Mendienmanager und Geschäftsführer, im ProSiebenSat1 PULS4 Studio alles zeigen wird. Und: wir waren begeistert!

Alles hat mir einer Führung im Studio begonnen. Von der Regie über die Studios wie 2 Minuten 2 Millionen bis hin zum finalen Go live, alles haben wir gesehen.

Schließlich wurden wir mit kleinen Köstlichkeiten bewirtet und haben über die gute alte Zeit, LehrerInnen und aktuelle Themen (Presse- und Medienfreiheit, Digitalisierung, Markus neues „Change the Game“ Buch) philosophiert.

Danke, dass wir Gast sein durften, ein sehr gelungenerBesuch!

Der AbsolventInnen Verein im Fernsehstudio

Gemeinsam sind wir mehr!

Wer hat noch nicht jemanden aus der Vergangenheit warum auch immer gesucht? Wir Menschen sind nun einmal Gesellschaftstiere. Und da wir mit unserer Schule viel verbinden aber einer die Fäden ziehen muss, gibt es den AbsolventInnenverein.

Gemeinsam geht’s leichter!

Bild von Anemone123 auf Pixabay

Das erklärte Ziel ist es, die Suche rund um AbsolventInnen zu vereinfachen und zu ermöglichen, indem das vorhandene Netzwerk der Mitglieder herangezogen wird. Das absg19.at Portal dient dabei als Kommunikationsplattform.

Es gibt viele Beispiele: AbsolventInnen können im Zuge ihrer Arbeit neue Talente suchen oder jahrgangsübergreifende Veranstaltungen organisieren wollen. Jegliche Synergien sollen ermöglicht werden.

Verknüpfungen und Zusammenarbeit mit der Schule und mit SchülerInnen sind ebenfalls angedacht.

Klingt das spannend? Ein Klick mach’s möglich!

Wir sind zur Zeit

56

Mitglieder!

Mitglieder

Gemeinsam Horizonte erweitern!

Wer kennt keine interessanten Veranstaltungsankündigungen? Aber der innere Schweinehund sagt: „bleib doch zu Hause“. In einer Gruppe mit Gemeinsamkeit macht das viel mehr Spaß!

Ob es Kamingespräche von AbsolventInnen für AbsolventInnen sind oder andere Veranstaltungen, in einer Runde mit Gemeinsamkeit fällt es leicht, sich auszutauschen und zu diskutieren.

Für Kamingespräche laden wir herausragende Persönlichkeiten ein, um gemeinsam mit Ihnen über ihre Erfahrungen zu sprechen, und wie sich ihr Leben und ihre Karriere seit der Schulzeit entwickelt hat. Wir versuchen dafür, AbsolventInnen aber auch oder „Externe“ zu gewinnen.

Wenn wir groß genug sind, dann haben wir eine AbsolventInnen-Jahresfeier im Auge.

Kamingespräche

Gemeinsam wertvolle Verbindungen knüpfen!

Wer kennt eine vertrauensvolle Person, die … gerade in Neu Delhi wohnt und Deutsch spricht? Im Leben gibt es immer wieder persönliche oder familiäre Anlässe, die in eine neue und unbekannte Richtung führen (z.B. ein Auslandsjahr). Da wäre es doch schön, wenn man sich an eine vertrauensvolle Person für die ersten Schritte wenden kann. Vielleicht gibt es im Kreise der AbsolventInnen genau diese Person.

Wir möchten gerne die Distanz zwischen den AbsolventInnen verringern, das großartige Netzwerks aller AbsolventInnen nutzen, um Bekanntschaften zu ermöglichen, die sonst nicht zustande gekommen wären.

Genau deswegen bitten wir euch auch, in eurem Portal-Profil einige persönliche Informationen einzutragen: etwa der Maturajahrgang, ob A oder B Klasse, der aktuelle Wohnort, etc.

Wir verwalten die Informationen sicher und vertrauensvoll zum Nutzen von allen Mitgliedern.

Das funktioniert natürlich umso besser, je mehr Mitglieder wir haben.

Gemeinsames Vertrauen!

Liebe Menschen wiederfinden!

Wie soll ich das schaffen, eine Maturafeier nach 15 Jahren zu organisieren, wenn ich doch nur die Namen meiner MitschülerInnen weiß? Vielleicht noch gemeinsam mit der Parallelklasse und der einer Schulstufe unter uns? Oft verlieren sich die Kontakte nach der Schule, und nach Jahren ist es schwer, sich an alle zu erinnern und – selbst in der heutigen Zeit – die aktuellen Kontakte herauszufinden.

Maturajahrgang 1993, A-Klasse

Der Verein ist so stark wie sein Mitglieder, je mehr wir sind, desto einfacher kann man alte Bekannte über den Verein wiederfinden.

Der Verein hilft Dir bei der Suche. Und vielleicht ist die oder der Gesuchte bereits Mitglied.

Aber das Beste kommt noch: die Mitgliedschaft kostet 2019 keinen Cent! Also schnell sein und die Vorteile nutzen!

Keep in Touch!

Was sind die Vorteile der Mitgliedschaft beim Verein der AbsolventInnen?

Wir haben das absg19.at Portal als zentralen Knotenpunkt eingerichtet. Alle Informationen und Veranstaltungen sind für alle zugänglich.

Für registrierte AbsolventInnen gibt es einen eigenen Mitgliederbereich, der ergänzende Informationen, Jahresberichte und einen Blog beinhaltet.

Ein Newsletter informiert in regelmäßigen Abständen aber nicht zu oft, was sich Neues tut und welche Veranstaltungen wir organisiert haben.

Darüber hinaus gibt es für alle unsere Facebook Gruppe, wo wir spotane Events oder einzelne Treffen von AbsolventInnen festhalten und uns darüber austauschen.

Eine weitere Idee ist die Durchführung einer Jahresfeier. Laßt euch überraschen, ob wir das schaffen!

absg19.at Portal

Lies nach und lächle!

Wer kenn sie nicht, die Jahresberichte, die mit viel Engagement von SchülerInnen, LehrerInnen und vielen mehr das letzte Schuljahr Revue passieren lassen. Doch wer hebt sich schon Jahresberichte auf? Wir haben viele von ihnen digitalisiert und stellen sie den Mitgliedern zur Verfügung.

Schul-Jahresberichte zum Download

Die Jahresbericht sind die offiziellen schriftlichen Erinnerungen an unsere Schulzeit. Die meisten Jahresberichte sind weit vor der Digitalisierung entstanden und so für viele AbsolventInnen und auch die Schule nicht mehr verfügbar.

Gemeinsam mit der Schule arbeiten wir daran, möglichst viele Jahresberichte bereitzustellen.

Als Teaser hier der Jubiläumsbericht.